Showcase Trenching

#wirliebenkabel ist in ihrer Branche führende Technologieanbieterin und wagt sich als #Generalunternehmer auch an innovative #Verlegeverfahren. Die WirliebenKabel-Unternehmensgruppe hat am 08.06.2018 erfolgreich das #Trenching mit zwei Systemen vorgestellt.

Mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit und einer sauberen Arbeitsweise konnten die Zuschauer die Arbeit im #Breitbandausbau live verfolgen.

Am Anfang wurde ein System vorgestellt, dass das Fräsen eines 10 cm breiten und 40 cm tiefen Grabens im Asphalt zeigte. Hier kam das Trägergerät von Bobcat Company und einer Selbstnivellierenden Simex Radfräse zum Einsatz.
Die zweite Trenching-Methode zeigte das Schneiden von einem 5cm breiten und 40 cm tiefen Graben in Asphalt. Für diesen minimalinvasiven Eingriff wurde ein Mikrotrencher von Ditch Witch incl. Absaugung des verdrängten Materials genutzt.

Beide Geräte schaffen eine hohe Meterzahl pro Tag und hinterlassen kaum Spuren im Asphalt.

Nach der Herstellung des Trenches und dem Verlegen eines Rohrverbandes von Gabocom SNRV 7×12, wurde der Graben mit einem Flüssigboden vom Typ Terraflow, welcher von der Firma Heidelberger Beton GmbH entwickelt wurde sofort wieder verfüllt.

In einem weiteren Arbeitsgang wird dann die Fuge mit einem Spezialasphalt in zwei Schritten wieder versiegelt.

Mit dieser Methodik ist die Straße innerhalb kürzester Zeit wieder frei gegeben. Die Dauer der Baustelle reduziert sich damit um ein Vielfaches.
Vorteile der Systeme sind die hohe Geschwindigkeit zur Herstellung eines Grabens, sowie die Befahrbarkeit des Grabens nach der Abbindung des Flüssigbodens nach ca. 12 Stunden.

#schnellerschnellesInternet#Breitbandausbaufüralle#Glasfaser#unsereKollegenzeigenwassiekönnen#tollesEvent#Männerspielzeug